Look: Kind of Audrey Hepburn

Look: Kind of Audrey Hepburn

Look: Kind of Audrey Hepburn

“Never love a wild thing, Mr. Bell” – Holly Golightly, Truman Capote’s Breakfast at Tiffany’s 

Audrey Hepburn und die 60er Jahre sind meine persönliche Modeinspiration. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich in der falschen Ära geboren wurde. Die 60er waren für Frauen zwar noch erdrückend aber modisch hatten sie so viel zu bieten. Dank Andy Warhol machte auch die Kunstszene Furore. Das Partygirl Edie Sedgwick habe ich euch schon einmal vorgestellt. Heute gibt es einmal eine abgewandelte Version von Audrey Hepburn in Breakfast at Tiffany’s.

IMGP0311Holly Golightly war ein wildes Ding. Wie Edie Sedgwick war auch sie ein Partygirl aus den 60ern. Doch was viele nicht wissen, weil es im Film nicht so rüberkommt wie im Buch: Holly war ein “working girl”. Keiner wusste womit sie wirklich ihr Geld verdiente, aber man konnte es sich denken. Man wusste, dass sie vor ihrer Vergangenheit fliehen wollte, und das, so modisch wie es nur ging.

Foto 27.03.16, 15 44 52Holly trug tagsüber weite Anzughosen im Chino-Stil. Diese hier habe ich aus dem Kleiderschrank meiner Mutter gefischt und sie hat gepasst wie angegossen. Dazu trug Holly einen weitgeschnittenen Rollkragenpulli. Die Cat-Eye-Sonnenbrille dürfte natürlich nicht fehlen. Leider habe ich sie bei dem Look komplett vergessen (ich besitze sie aber haha).

Foto 27.03.16, 16 09 28In den 60ern gehörte der lange Trenchcoat in jeden Kleiderschrank. Meine Mama ist zwar sehr modisch, aber meinen coolen Mantel mag sie nicht. Sie findet er sähe aus wie ein Bademantel… ach Mama.

Foto 27.03.16, 16 08 33

Im Gegensatz zu Edie hat Audrey Hepburn bzw. Holly Golightly wenig Make-Up getragen. Ihr Markenzeichen waren die üppigen Augenbrauen und der perfekt gezogene Lidstrich.

IMGP0304Zu dem simplen Outfit habe ich eine kleine rosa Tasche im Kasten-Stil und kleine Armreifen kombiniert. Holly hatte ein Faible für große Ohrringe. Leider besitze ich solche Riesendinger nicht.

IMGP0363

Foto 27.03.16, 16 01 30

IMGP0307Ich hoffe mein Look hat euch gefallen. Habt ihr auch so ein Faible für die 60er? Hinterlasst mir doch ein Kommentar wo ihr eure Modeinspirationen herholt.

Woher:

Hose – Mamas Kleiderschrank

Schuhe – Zara

Mantel – Reserved

Pulli – H&M

Tasche – TK Maxx

Armreifen – Pierre Lang, Forever 21

Ohrringe – Pierre Lang

Ähnlich hier:*

 

 

*(du musst deinen Ad Blocker ausschalten, um diese Inhalte zu sehen)

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

4 Comments

  • 5 Jahren ago

    This look really reminds me of Audrey Hepburn as well 🙂 You look so pretty! And I love this coat <3
    xx, Carmen – http://www.carmitive.com

  • 5 Jahren ago

    Love it! Ich finde die Idee dahinter so super und finde du hast das wirklich toll umgesetzt.

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

  • Sehr fesch, super Outfit! 🙂 Die Tasche ist echt süß!
    Liebe Grüße, Natascha von SJMB ♥

  • 5 Jahren ago

    Tolles Outfit! Generell schön wie du dich beim styling an Audray Hepburn gehalten hast. Eine schöne Idee 🙂 Du siehst sehr hübsch aus. Der Mantel steht dir wirklich toll und so eine Tasche muss ich mir auch unbedingt noch kaufen!
    Liebe Grüße, Anne-Catherine
    http://www.fashcation.com