fbpx
How to Wear:<br> Im Kleid durch den Winter
How to Wear:
Im Kleid durch den Winter

How to Wear:
Im Kleid durch den Winter

How to Wear:
Im Kleid durch den Winter

Ob Kleid oder Rock, ich trage beides unheimlich gerne. Wenn sie schwarz und aus Leder sind, dann erst Recht. Doch im Winter muss man sich immer anhören “Ist dir nicht kalt?” Nein, denn entgegen vieler Vorurteile sind Strumpfhosen sogar ziemlich warm. Ich zeige euch, wie ich im Winter Kleider kombiniere…

Ich trage sehr gerne Röcke und Kleider, auch im Winter. Doch oft wird man schief angeschaut, wenn man bei Minusgraden mit einem kurzen Rock durch den Schnee stapft. Heute möchte ich diesbezüglich mit einigen Vorurteilen aufräumen.

© Frederick Nilsson
© Frederick Nilsson

Vorurteile

Ist dir nicht kalt?

Erstaunlicherweise ist mir nicht kalt. Eine mit Fleece gefütterte Thermostrumpfhose ist wärmer und isolierender als eine Jeans. Und ganz ehrlich, bei Minusgraden ist uns allen kalt, egal was wir anhaben.

Sind Röcke nicht zu schick?

Letztens hat mir jemand gesagt “You’re way too classy for me!” Excuse me? Was soll das bitte für eine Aussage sein? Wieso bin ich zu classy für dich? Nur weil ich mich gerne komplett schwarz und gleichzeitig feminin kleide, bin ich automatisch zu schick? Entspricht mein Kleidungsstil etwa meinem Charakter? Ich habe das Gefühl, dass sich Frauen heutzutage dafür rechtfertigen müssen, wenn sie sich gerne feminin kleiden. Ich weiß wirklich nicht woher dieses Vorurteil kommt, aber ich fühle mich persönlich angegriffen, wenn mir jemand sagt “Wieso bist du immer so schick?” Seit wann wird ein Rock mit “schick angezogen” assoziiert? #Sorrynotsorry aber ich kleide mich halt gerne so. Und was genau soll an Röcken denn so schick sein? Stellt euch mal einen weitgeschnittenen Skaterrock zu einem Baumwollshirt, Chucks und Rucksack vor. Ist das immer noch so schick?

Sind Röcke nicht unbequem?

Wenn man nicht gerade einen Bleistiftrock anhat, dann nicht. Röcke und Kleider sind so viel bequemer als eine enge Röhrenjeans. Vor allem Babydollkleider, wie das auf den Bildern, eignet sich perfekt, um ein Foodbaby zu verstecken. Eine Jeans schnürt einem nur den Bauch und die Luftzufuhr ab. Wenn man dann auch noch den ganzen Tag im Büro oder in der Uni sitzt, finde ich Röcke genau deshalb so viel bequemer als eine Jeans.

© Frederick Nilsson
© Frederick Nilsson
© Frederick Nilsson
© Frederick Nilsson
© Frederick Nilsson
© Frederick Nilsson
© Frederick Nilsson
© Frederick Nilsson

Wie steht ihr denn zu Röcken und Kleidern im Allgemeinen? Tragt ihr sie gerne und tragt ihr sie auch im Winter?

Woher

Kleid – Zara
Bluse – Forever 21
Strickjacke – Forever 21
Schuhe – Zara
Tasche – Balenciaga
Uhr – Parfois
Armband – Pierre Lang

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

2 Comments

  • Kapi
    3 Jahren ago

    Wo kaufst du die warmen Strumpfhosen?

    • Marcia
      3 Jahren ago

      Liebe Kapi,
      dicke Strumpfhosen findest du mittlerweile überall. Bei H&M, bei Tezenis, bei Primark :)))