Warme Zitronenlimonade für kalte Tage


Warme Zitronenlimonade für kalte Tage

Ihr werden heilende Wirkungen zugesagt und sie schmeckt einfach phänomenal – warme Zitronenlimonade. Seit zwei Jahren mein Winterfavorit! Neben meinem heiß geliebten Ingwer-Tee trinke ich sie im Winter andauernd und möchte euch heute zeigen, wie ihr mit meinem kleinen Geheimrezept in nur 15 Minuten eure eigene, warme Limonade machen könnt.

7gesundes getraenk, heiße zitrone, warme zitrone, wintergetraenk, zitronen tee, zitronengetraenk, zitronenlimonade.jpg

Wichtig sind natürlich gute Zutaten. Verwendet Zitronen aus dem nächsten Bioladen und braunen Zucker (Genauso süß und besser im Geschmack 😉 Wer es im Winter gemütlich mag, sollte die warme Variante unbedingt probieren, auch wenn die ‘kalte’ Zitronenlimonade bekannter ist. Zitrone ist ein natürlicher Wach- und Gesundmacher, der euch hilft, den Winter auch ohne Verkühlung zu überstehen. Und da es bis März noch einigermaßen kalt bleiben soll, müssen wir jede Hilfe nehmen, die wir bekommen können! 😛

Und so macht ihr eure eigene Zitronenlimonade
(warm oder kalt)
  • 6-8 Zitronen auspressen
  • Zitronensaft fein sieben
  • 100 Gramm Zucker in einem Glas mit heißem Wasser auflösen
  • Zitronensaft und Zuckerwasser gut vermischen
  • 1 Liter Wasser (warm) hinzufügen
  • Gut Umrühren und einen Schluck probieren

6gesundes getraenk, heiße zitrone, warme zitrone, wintergetraenk, zitronen tee, zitronengetraenk, zitronenlimonade.jpg 3gesundes getraenk, heiße zitrone, warme zitrone, wintergetraenk, zitronen tee, zitronengetraenk, zitronenlimonade

Zu sauer?

– Ein wenig Honig im warmen Wasser auflösen und beigeben

– Mit Minze garniert wird die Limo auch optisch zum Hingucker!

4gesundes getraenk, heiße zitrone, warme zitrone, wintergetraenk, zitronen tee, zitronengetraenk, zitronenlimonade.jpg

2gesundes getraenk, heiße zitrone, warme zitrone, wintergetraenk, zitronen tee, zitronengetraenk, zitronenlimonade.jpg

Wer keine warme Limonade mag, kann auch einen halben Liter warmes und einen halben Liter kaltes Wasser mischen und den Saft ein wenig auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published