Gönn’ dir was Schönes – Iced Coffee Frappé mit Baileys

Gönn’ dir was Schönes – Iced Coffee Frappé mit Baileys


Gönn’ dir was Schönes – Iced Coffee Frappé mit Baileys

Nina und ich wir arbeiten. Viel sogar. Zum Entspannen kommen wir daher sehr selten.

Da wir momentan (bis Ende August) aber noch fast nebeneinander wohnen, treffen wir uns hin und wieder im Garten und chillen. Lassen den Tag an uns vorbeiziehen, trinken genüsslich einen Kaffee. Besprechen Dinge, die noch für den Blog oder im Leben anstehen, und versuchen ein bisschen den Alltagsstress hinter uns zu lassen.

Gönn’ dir was Schönes

Frank Berzbach beschreibt in seinem Buch „Die Kunst ein kreatives Leben zu führen“, dass kleine Pausen im Alltag sehr wichtig sind. Nicht nur physische Pausen, sondern auch Denkpausen. Pausen in denen man nichts anderes tut, als sich auf das Mindeste zu konzentrieren. Er beschreibt das mit Teekochen. Eine kleine handwerkliche Tätigkeit mitten am Tag, fast schon mechanisch. Und wenn der Tee gebrüht ist, dann setzt man sich hin und genießt ihn. Nicht am Schreibtisch und nicht am Handy, sondern nur den Tee in seiner ganzen Pracht. Dadurch können die eigenen Gedanken besser geordnet werden, man ist nicht ständig abgelenkt durch Monitore und unendliche To-Do-Listen.

Man bringe den Spritz-Kaffee

Nina und ich sind eher Kaffeemenschen und tauschen den Tee gegen schwarzes Gold, und wenn möglich schütten wir gerne auch ein Schüsschen Alkohol dazu, vor allem abends, wenn wir im Garten abschalten wollen. Mit Nespresso durften wir einen eigenen Coffee-Cocktail kreieren, wo wir die neuen Nespresso on Ice Kapseln, die extra für Eiskaffee hergestellt wurden, in unser Rezept einbauen. Leggero, ist wie der Name schon sagt, eher mild und überwiegt mit einer fruchtig, frischen und zitronigen Note. Intenso, wiederum ist kräftiger. Man schmeckt die Röstaromen und Getreidenoten gut heraus. Was bei unserem Cocktail herausgekommen ist, zeigen wir euch im heutigen Beitrag.

Iced Coffee Frappé mit Baileys

Eiskaffee und Alkohol, das perfekte Getränk für lange und berauschte Sommernächte. Es gibt mittlerweile viele unterschiedliche Kreationen, die einen Schuss des guten Stoffs im schwarzen Gemisch enthalten. Nina und ich haben mit viel Eis herum experimentiert. Leider sieht man das auf den Bildern nicht so genau, da es an dem Tag sehr sehr heiß war und unser Frappé langsam dahin geschmolzen ist. Aber lasst euch eines gesagt sein: ES WAR KÖSTLICH!

Zutaten:

Nespresso On Ice Kapseln (es gibt Intenso oder Leggero. Wir haben uns für Intenso entschieden, da wir es lieber kräftig mögen)
2 Tassen Milch (wir haben Mandelmilch genommen)
120ml Baileys
2 TL Vanilleextrakt
Sprühsahne
Schokodrops
1 Eiswürfelbehälter

ZUBEREITUNG:

Zunächst den Kaffee machen (Nespresso on Ice Kapseln in die Maschine). Den Kaffee kalt stellen und sobald er abgekühlt ist, langsam in die Eiswürfelform füllen. Behaltet ungefähr eine ganze Tasse Kaffee zurück und stellt diese in den Kühlschrank. Sowohl die Eiswürfel als auch die extra Tasse Kaffee über Nacht gefrieren / kühl lassen. Wenn ihr einen extra Eiswürfelbehälter habt, dann diesen noch extra mit Wasser befüllen und einfrieren

Am nächsten Tag, wenn es dann ans Trinken gehen soll, holt ihr die aus Kaffee gemachten Eiswürfel aus dem Kühlschrank, gebt sie alle in den Mixer, samt den 2 Teelöffel Vanilleextrakt, den 120ml Baileys bis ein Frappé-Artiges Gemisch entsteht. Den Frappé in ein Glas füllen – wir haben hier die neuen Nespresso Iced Coffee Tassen verwendet. Anschließend die Milch leicht schaumig schlagen und langsam in den Becher füllen, sodass schöne Farbschlieren entstehen und das Ganze so richtig stylish ist. Sah bei uns genauso aus, nur ist uns bis zum Fotos machen, die Hitze dazwischen gekommen. Schnell muss man sein!

Den Kaffee-Cocktail könnt ihr nun wahlweise mit Sprühsahne und Schokodrops garnieren, wie ich es gemacht habe, oder nur noch mehr Eiswüfel reinhauen, wie Nina.


Wir zwei haben es uns mit einem leckeren Picknick gemütlich gemacht. Keine Sorge, wir haben nicht jedes Mal nach der Arbeit ein weißes Kleid an und arrangieren den Garten so schön, wie auf den Bildern. Manchmal gammeln wir auch in Jogginghose und Flip Flops. Für euch wollten wir uns aber schön machen. 😀

Wie steht ihr zu Alkohol im Kaffee? Und wie sieht es mit Eiskaffee aus? Ja ja ja, oder absolutes No-Go? Ach ja, und wenn ihr noch mehr Entspannungs- und Alltagsstress-Entfliehen-Tipps für uns habt, dann sind diese immer gerne willkommen. Ich glaube die können wir beide zur Zeit sehr gut gebrauchen!

PS: Bald gibt es auch etwas sehr cooles für euch! Augen offen halten.

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Nespresso Österreich

 

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

4 Comments

  • 2 Jahren ago

    yummy 😀

    Hört sich wirklich lecker an! Bin um ehrlich zu sein noch nie auf die Idee gekommen, Baileys anders als pur zu trinken. Muss ich auf jeden Fall ausprobieren ^^.

    The Cosmopolitas

    • Nina
      2 Jahren ago

      Liebe Sara,
      doooooch, musst du unbedingt probieren. Schmeckt herrlich. Gib dann Bescheid, ob du die Kombi auch so magst.
      Bussi und hoffentlich bis bald,
      Nina

  • Hmm.. klingt super lecker! 🙂
    Liebste Grüße, Natascha von sjmb.at ♡

    • Nina
      2 Jahren ago

      Liebe Natascha,
      es schmeckt auch so, wie es klingt. Einfach ausprobieren und selbst überzeugen :).
      Ganz liebe Grüße,
      Nina