Sommer Leseliste 2018

Sommer Leseliste 2018

Meine liebe zu Büchern ist grenzenlos und am liebsten verschlinge ich sie im Sommer. Vorzugsweise am Strand. Heute nimmt euch meine Sommer Leseliste 2018 zumindest mental mit in den Süden!

Ich bin in Sommerstimmung – und das so früh wie noch nie! Das könnte an meiner jetzigen Lern-Situation liegen, die mich Zuhause einsperrt und viel zu viel Zeit mit SPSS und weniger mit meinen FreundInnen verbringen lässt. Doch ich habe einen Ausweg aus meiner Misere gefunden, eine Tür, die jedem offen steht: Bücher! Sie katapultieren einen in andere Welten und nehmen einen mit in fremde Abenteuer und Geschichten – also genau das, was ich gerade brauche.

Welche Bücher ich diesen Sommer lesen möchte, erfahrt ihr jetzt!

Trevor Noah – Born a Crime

Trevor Noah – Born a Crime

Ich bin ein riesiger Fan von Trevor Noah als Stand-Up Comedian und Host der Daily Show, weshalb ich sofort ein Auge auf sein neues Buch geworfen habe. Darin berichtet er mit einem lachenden und einem weinendem Auge seine Kindheit in Südafrika unter der strengen Riege der Apartheid und von seinem Werdegang. Besonders im Fokus: die Beziehung zu seiner starken, Xhosa Mutter. Den Film-Deal bereits in der Tasche (in dem Lupita N’yongo seine Mutter spielen wird – can’t wait!), als New York Times Bestseller und mit ausschweifenden Reviews von jeder Seite kann ich es kaum erwarten, diesem Buch meine Aufmerksamkeit zu schenken.

Born a Crime: Stories from a South African Childhood

Mark Twain – Tom Sayer / Huckleberry Finn

Mark Twain – Tom Sayer / Huckleberry Finn

Ein Klassiker, der sich bereits seit Teenager-Jahren auf meinem Bücher-Schrank befindet und nie die Beachtung fand, die er verdiente. Vor vielen, vielen Jahren arbeitete ich noch in einer kleinen Buchhandlung im 3. Bezirk und dort stach mir diese Sonderedition (die es mittlerweile nicht mehr zu kaufen gibt) ins Auge. Da ich immer schon begeistert Klassiker verschlungen habe, dachte ich mir, auch diesem solle es nun an den Kragen gehen. Diesen Sommer wird nach langjähriger Vernachlässigung eine Bildungslücke geschlossen und dieses Meisterwerk endlich gelesen!

Tom Sawyer & Huckleberry Finn

A Little Life – Hanya Yanagihara

A Little Life – Hanya Yanagihara

DAS Buch der letzten zwei Jahre. An diesem dicken Wälzer kam man in letzter Zeit nicht vorbei und als es ich in Edinburgh auf einem Tresen liegen sah, musste ich es haben. Ich weiß bisher noch nicht worum es geht und möchte mich überraschen lassen – was ich davon halte, werdet ihr bestimmt über den Sommer von mir erfahren. 😉

A Little Life: Shortlisted for the Man Booker Prize 2015

 

Neverworld Wake – Marisha Pessl

Neverworld Wake – Marisha Pessl

Dies ist das erste Buch in meinem Leben, das ich vorbestellt habe, sobald ich von dessen Existenz gehört habe. Ich liebe Marisha Pessl als Autorin und warte immer gierig auf neue Werke von ihr. Und das bereits, seit ich ‘Die alltägliche Physik des Unglücks’ mit zarten 15 Jahren gelesen habe. Ich glaube, das macht mich zu einem echten Fan. Ich lasse mich auch von diesem Werk – hoffentlich positiv – überraschen.

Neverworld Wake

Wer mehr über meine LieblingsautorInnen erfahren möchte, sollte hier einen Blick hineinwerfen:

Die Hälfte der Sonne – Chimamanda Ngozi Adichie

Die Hälfte der Sonne – Chimamanda Ngozi Adichie

Eine Geschichte über Liebe und Verrat, Rassismus und Loyalität und das Leben im zerstörerischen Alltag des Krieges.

Ich glaube fast jeder ist bereits mit Chimamanda Ngozi Adichie in Berührung gekommen – sei es durch ihren weltbekannten TedTalk, durch ihre feministischen Brandreden oder durch ihre literarischen Werke. Die Frau ist die Verkörperung der modernen, gebildeten Feministin, die die Welt jeden Tag ein Stück besser macht. Ich habe bereits zwei Werke von ihr gelesen und habe vor, diesen Sommer ein weiteres Stück auf meine Liste zu setzen. Auch ‘Americanah‘ und ‘Liebe Ijeawele‘ sind absolute Empfehlungen von meiner Seite!

Die Hälfte der Sonne: Roman

Ich freue mich über eure Empfehlungen für den Lesesommer und auf eure (Sommer) Leseliste für 2018. Mischt ihr auch alt und neu oder bleibt ihr bei Neuerscheinungen? Darf es eher spannender Krimi/Thriller oder Romantik sein? Ich freue mich über eure Tipps!

Meine Sommer Leseliste 2018

☀ Bis dahin – happy summer 2018 ☀

 

 

 

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

2 Comments

  • 4 Monaten ago

    Das sind wirklich wundervolle Bücher, die du lesen willst! Ich habe mir fast alle jetzt schnell selber auf die Liste gesetzt, weil die total fesselnd klingen. Das von Trevor Noah habe ich mir sogar direkt bestellt, da kann ich einfach nicht warten 😉

    Liebe Grüße und ich bin gespannt, was du zu den Büchern sagst

    Anne

    • Alina
      4 Monaten ago

      Liebe Anne,

      ohhhh das freut mich wirklich total! Ich finde auch, dass das die spannendste Zusammenstellung seit langem ist und ich freu mich schon so aufs Schmökern! Ich werd’ dich natürlich am Laufenden halten was mein Vorankommen betrifft und hoffe du genießt den Lese-Sommer!
      🙂

      xxx
      Alina