Türchen 15 – Rezept-Ideen mit Mandelmus von Ja! Natürlich

Türchen 15 – Rezept-Ideen mit Mandelmus von Ja! Natürlich

Türchen 15 – Rezept-Ideen mit Mandelmus von Ja! Natürlich

Letzte Woche haben wir euch im Adventskalender mit einem Rezept für vegetarisches Soulfood überrascht – heute kommen auch alle VeganerInnen voll auf ihre Kosten mit gleich zwei neuen Rezepten. Guten Appetit!

In der Vorweihnachtszeit liebe ich es, den Kochlöffel zu schwingen und mich an neuen Rezepten zu versuchen. Nichts bleibt unversucht und kein Küchen-Experiment ausgelassen! Meine neueste Entdeckung? Mandelmus!

Das gibt es jetzt nämlich neu und in bester Bio-Qualität von Ja! Natürlich bei Billa und Merkur zu entdecken und ist momentan in aller Munde. Und weil ich neue Food-Trends immer sofort ausprobieren muss, habe ich heute zwei vegane und gesunde Mandelmus-Rezept-Ideen für euch im Gepäck (und natürlich könnt ihr es auch gleich selbst ausprobieren – mehr dazu erfahrt ihr am Ende des Beitrags!).

Food Trend Mandelmus

Zur Zeit ist diese vegane Wunderwaffe in aller Munde: Mandelmus wird in vielen Rezepten zum Verfeinern von süßen oder pikanten Gerichten eingesetzt und kann sowohl in Suppen, Soßen, Aufstrichen und Marinaden verwendet werden. Oder ganz einfach als Brotaufstrich! Es hat eine cremige Konsistenz und eine nussige Note und kann sowohl für warme und kalte Speisen verwendet werden. Besonders beliebt wurde es in letzter Zeit, aufgrund des hohen Proteingehaltes und weil es unglaublich vielseitig einsatzbar ist – und all das auf pflanzlicher Basis!

Achtung: Mandelmus ist nicht gleich Mandelmus

Mandelmus gibt es in zwei Varianten: braun und weiß. Bei ersterem werden blanchierte, geschälte Mandeln verarbeitet, die sich besonders gut zum pflanzlichen Kochen eignen – daher auch die weiße Farbe. Bei letzterem werden neben den blanchierten Mandeln auch zur Hälfte ungeschälte, geröstete Mandeln verwendet, was einen intensiveren Geschmack und die braune Färbung bedingt. Dieses eignet sich daher perfekt für Speisen, die einen Geschmacklichen Kick vertragen können.

Nachhaltig, Bio ressourcen-schonend

Mandlemus von Ja! Natürlich

Mandelmus von Ja! Natürlich

Dass Bio nicht gleich Bio ist, zeigt sich bei Food Trends wie Mandelmus sehr schnell, wenn man einen Blick hinter die Herstellung der Lebensmittel wirft. Bei Ja! Natürlich Mandelmus in weiß (erhältlich bei Billa und MERKUR) und dunkel (Limited Edition nur für kurze Zeit bei MERKUR) wird besonders darauf geachtet, dass die Mandeln fein gemahlen werden und möglichst geringe Temperaturen erfahren, sodass alle wertvollen Inhaltsstoffe unverändert erhalten bleiben. Die intensive, konventionelle Mandelproduktion kann für Mensch, Tier und Umwelt problematisch sein – darum werden für Ja! Natürlich Mandelmus nur Bio-Mandeln aus 100% us Bio-Landwirtschaft in Italien verwendet. Denn nur so kann sowohl beim Herstellungsverfahren als auch bei der Rohstoffherkunft genau hingesehen werden.

Wie verwendet man Mandelmus?

Kommen wir zum leckersten Teil des heutigen Beitrags: dem Essen! Ich habe heute gleich zwei Rezepte für euch mit im Gepäck, bei dem ihr euch schnell und einfach am Food-Trend Mandelmus versuchen könnt. Lasst uns loslegen!

Rezepte

Mandelmus süß | Süßkartoffel Frühstücks-Idee

Zutaten:

  • 1 Ja! Natürlich Süßkartoffel
  • 1 Ja! Natürlich Banane
  • 5 EL Ja! Natürlich Mandel Pur Joghurt
  • Eine Handvoll Ja! Natürlich Nuss Mix
  • Eine Handvoll Ja! Natürlich Granola
  • 1 TL Ja! Natürlich Rosinen (Sultaninen)
  • 1 TL Ja! Natürlich Kürbiskerne
  • 2-3 TL Ja! Natürlich Mandelmus weiß zum Verfeinern

So wird’s gemacht:

  • Die Haut der Süßkartoffel mehrmals einstechen und in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen zwischen 40-50 Minuten gar werden lassen.
  • Das Süßkartoffel-Püree aus der Haut lösen und mit einer Gabel zerstampfen. Mit Ja! Natürlich Mandelmus in einer Schüssel anrichten und die Banane darauf verteilen.
  • Alle Toppings auf der Frühstücks-Süßkartoffel-Püree verteilen und zum Schluss mit einem kräftigen Schuss weißem Ja! Natürlich Mandelmus verfeinern. Fertig!

Mandelmus pikant | Winterlicher Flammkuchen

Das braucht ihr:

Für die

Saucenbasis:

  • 3-4 EL Ja! Natürlich dunkles Mandelmus
  • Gewürze: mediterranen Kräuter-Mischung, Meersalz, Safran
  • 2 EL Ja! Natürlich Soja-Drink
  • 1/2 TL Ja! Natürlich Dinkelmehl
Für den Flammkuchen-Teig:

  • 250 g Ja! Natürlich Dinkelmehl
  • 150 ml Wasser
  • 2 EL Ja! Natürlich Olivenöl
  • 1 TL Salz

Für den Flammkuchen-Belag: 

  • 1 Ja! Natürlich Fenchel
  • 1/2 Ja! Natürlich Zucchini
  • 3 Ja! Natürlich Schalotten
  • Eine Handvoll Ja! Natürlich Tiefkühl-Erbsen
  • Eine Handvoll Ja! Natürlich Tiefkühl-Spinat
  • Eine Handvoll Ja! Natürlich Blaukraut Sprossen

So wird’s gemacht:

  • Ofen auf 200 Grad bei Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Zuerst wird die Sauce angerührt: 3-4 EL Ja! Natürlich dunkles Mandelmus mit mediterranen Kräutern, Meersalz und einer Prise Safran vermengen. Diese Mischung mit 2 Esslöffel Wasser, 2 Esslöffel Ja! Natürlich Soja-Drink, 2 TL Dinkelmehl und einem halben Teelöffel Knoblauchpulver kurz aufkochen lassen. Das ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken, beiseite stellen und kurz abkühlen lassen.
  • Jetzt wird das Gemüse geputzt: Fenchel, Zucchini und Schalotten putzen und in Streifen schneiden. Die Erbsen, den Spinat und die Sprossen ebenso vorbereiten. 
  • Nun werden die Zutaten des Teiges gut vermengt und glatt gerührt. Den glatten Teig rollt ihr danach dünn aus und legt ihn auf ein mit Backpapier vorbereitetes Backblech.
  • Auf dem Teig könnt ihr nun die (Achtung: nicht mehr heiße!) Sauce verteilen und diesen mit dem Gemüse belegen.
  • Das ganze wandert nun für 15-20 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.
  • Verfeinert das ganze zum Schluss noch mit hellem Mandelmus und Hefeflocken – finito!

WIN ME

 

Ihr könnt es nicht mehr erwarten, die Rezepte nachzukochen? Dann versuchst euer Glück gleich beim Gewinnspiel! Heute könnt ihr zwei Produktpakete von Ja! Natürlich gewinnen. Ihr erhaltet alle trockenen Zutaten plus einen Einkaufsgutschein für die, die gekühlt werden müssen.

DIESES GEWINNSPIEL IST BEREITS ABGELAUFEN!

• Mandelmus hell & dunkel zum Nachkochen 🙂


TEILNAHMEBEDINGUNGEN

    1.  Um eure Gewinnchancen zu erhöhen, könnt ihr auf Facebook ein weiteres Mal teilnehmen.
    2.  Ihr könnt bis zum Samstag, den 20. Dezember, an dieser Verlosung teilnehmen.
    3. Der/Die GewinnerIn wird von uns via E-Mail bzw. Direkt-Nachricht verständigt.
    4. Alle Leser mit Wohnsitz in Österreich, Deutschland und der Schweiz können an den Verlosungen teilnehmen.
    5. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

1 Comment

  • 10 Monaten ago

    Ich liebe diese Kombination! Hab´s auch schon paar Mal gemacht und finde es so mega lecker!
    Liebe Grüße, Sandra