Cozy evening
Meine Abendroutine

Cozy evening
Meine Abendroutine

Normalerweise tue ich meinem Körper nur sehr selten etwas Gutes – das würde wohl jeder, der mich ein bisschen besser kennt, bestätigen. Doch im Winter muss ich nach anderen Regeln spielen, denn auch meine Haut merkt dann, dass ich keine Superheldin bin und der Kälte einfach ohne Mühe strotzen kann…Pflege muss her.

In meiner winterlichen Abendroutine wird das Muss aber viel eher zum Vergnügen, denn ich nehme mir Zeit für mich! Bei einem angenehmen Bad, sanften Cremes, interessanten Magazinen und spannenden Serien lässt sich ein anstrengender und kalter Wintertag gut ausklingen.

Ohne Fleiß kein Preis!

Zu allererst muss aber ein wenig gearbeitet werden. Keinen Spaß ohne Fleiß und so schreibe ich Blogbeiträge, wie diesen hier, oder poste Instagrambilder. Ich beschäftige mich mit allen sozialen Netzwerken, aber als Blogger ist man natürlich gerne online, sonst hätte man sich das falsche Hobby gesucht. Sehr ungern checke ich Facebook und Co zwischen Tür und Angel, viel lieber nehme ich mir für die Betreuung unserer unterschiedlichen Kanäle bewusst Zeit und die habe ich an meinen cozy evenings.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Entspannung pur!

Nach dem Erledigen der Pflicht, wird ein schönes Bad genommen. Diesen Programmpunkt liebe ich besonders…man liegt nur herum und hat dennoch das Gefühl produktiv gewesen zu sein. Faulenzen und entspannen – so kann der Abend weiter gehen 😄. Bei einem kleinen Peeling, zum Beispiel eines von Aok (wir haben uns total gefreut, als wir das Seesand-Peeling in unserer dm-Weihnachtsbox entdeckt haben) wird die trockene Haut abgeschrubbt und die Basis für die weitere Pflege geschaffen. Am liebsten benutze ich derzeit das Weihnachts-Duschgel von L´Occitane. Es macht meine strapazierte Haut ganz weich und verleiht ihr einen ganz außergewöhnlichen Duft von Grapefruit und Rhabarber.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Eincremen, eincremen, eincremen!

Liegen im warmen Nass verlangt aber auch Pflege im Nachhinein, deshalb heißt es für mich: “Eincremen, eincremen, eincremen!” Mein Körper ist eigentlich sehr unkompliziert und verlangt nur nach sehr wenig Aufmerksamkeit meinerseits, doch in der kalten Jahreszeit, merke auch ich, dass ich mich nicht ohne Zutun weich wie ein Babypopo anfühle. Generell bin ich kein großer Fan von Duftvermischungen, daher verwende ich auch die Grapefruit Rhabarber-Bodylotion von L´Occitane. Aber nicht nur, weil mir der Duft zusagt, habe ich mich für diese Pflegelinie entschieden, sondern auch, weil sie mir Feuchtigkeit für den ganzen Tag spendet. Eine kleine Gesichtsmaske – wie das Design schon verrät, wurde mir diese hier von Alina aus Thailand mitgebracht – und auch meine Bäckchen sind wieder weich. Aber auch die Hände möchten beachtet werden, vor allem wenn man wie ich ständig seine Handschuhe in der morgendlichen Hektik vergisst. Auch hier kann ich nur die L´Occitane Handcreme mit Grapefruit Rharbarber-Duft empfehlen. Ihr müsst die einmal gerochen haben…soooo gut 😁.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gossip und die Serien-Sucht!

Ich würde sagen, dass mich mein Leben sehr erfüllt und es eigentlich recht spannend ist und dennoch liebe ich es, mich über die Glücksmomente, aber auch die Dramen der Stars zu informieren – da unterscheide ich auch nicht großartig zwischen A- und F-Promi. Aus diesem Grund habe ich immer ein paar der neuesten Magazine zu Hause, die ich dann voller Vorfreude im Bettchen durchblättere. Der Alltag mitsamt dem Uni- und Arbeitsstress ist anstrengend genug, da darf man sich schon einmal eine Denkpause gönnen. Aber nicht nur das Lesen von Zeitschriften hilft mir beim Abschalten, auch das Berieseln-Lassen vom Fernseher bereitet mir Freude und entspannt mich.  Meine derzeitigen Lieblingsserien, die mich zu einem süchtigen “Ich kann die nächste Folge nicht erwarten”-Mädchen machen, sind Suits 🙌, Game of Thrones und New Girl. Ich gebe es zu, ich habe etliche Folgen dieser Serien wohl mehr als ein- oder zweimal gesehen 🙈. Kekse, das Popcorn des Advents, dürfen da natürlich auch nicht fehlen. Dann heißt es Zähne putzen, denn langsam, aber sicher fallen mir die Augen zu.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Natürlich verläuft nicht jeder meiner Abende auf diese Weise, aber wenn ich ein wenig Zeit habe, nehme ich mir diese gerne für mich und tue mir etwas Gutes. Vor allem in der stressigen Adventszeit, in der man sich doch recht oft von einem Geschäft ins nächste hetzen sieht, kann so ein cozy evening wahre Wunder bewirken. Wie sieht denn eure Abendroutine aus? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir in einem kleinen Kommentar erzählt, wie ihr euren Tag ausklingen lasst.

Ich wünsche euch eine fröhliche und besinnliche Weihnachtszeit.

P.s.: Falls ihr noch eine Geschenkidee braucht: die limitierten L´Occitane-Produkte sind auch als Weihnachts-Box erhältlich 🎁.

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit L´Occitane en Provence Österreich.

 

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published