21 Songs, die dich härter trainieren lassen | Meine Work Out Playlist

21 Songs, die dich härter trainieren lassen | Meine Work Out Playlist

21 Songs, die dich härter trainieren lassen | Meine Work Out Playlist

Heute oute ich mich bei euch. Beim Trainieren höre ich weder hippe Indie Tunes oder coole Rock Songs – nein, bei meiner Work Out Playlist findet sich das beste aus Pop und Dance Musik. Überrascht? Hört gerne einmal hinein …

Für mich gibt es nichts besseres, um meinen Kopf auszuschalten, als trainieren zu gehen. Unglaublich, dass ich eine fast zwei jährige Gym-Pause hinter mir habe! Doch ich habe meine Neujahrsvorsätze tatsächlich eingehalten und gehe seit Jänner wieder regelmäßig trainieren. Was sich dabei – körperlich wie seelisch – verändert hat, was ich über mich selbst gelernt habe und welche Lieder mir meine Work Outs erleichtern, erfahrt ihr heute.

4 Monate Sport – was hat sich verändert

4 Monate Sport

Was sich bei mir verändert hat

Ich gehe 3-4 mal die Woche ins John Harris Fitnessstudio und powere mich so richtig aus. Sei es bei einer Cardio-Session, einem Kurs (die ich leider viel zu selten belege) oder bei einem HIIT Work Out – ohne Sport geht es einfach nicht mehr bei mir. Ich spüre schon, wie es mich nach einem Tag ohne Sporteinheit in den Fingern juckt, mich zu bewegen und welchen Drang ich danach verspüre, mich so richtig herauszufordern. Ich kann mir heute gar nicht mehr vorstellen keinen Sport zu machen!

Das ist die wohl größte Veränderung, die in den vier Monaten stattgefunden hat: Sport ist von einem ‘Muss’ zu einem ‘Will’ geworden. Ich muss mich nicht mehr zusätzlich motivieren, um mich in meine Sportklamotten zu schmeißen, sondern muss mich eher bremsen, um nicht zu viel zu machen! Wie ihr euch selbst für mehr Sport motivieren könnt, habe ich euch hier erzählt – und ich kann heute ganz ehrlich bestätigen: es wirkt!

Ein neues Ziel

Ich weiß es schon seit einem Monat, ihr jedoch erst seit 2 Wochen: ich werde dieses Jahr beim Vienna City Marathon 2018 mit einer Staffel an den Start gehen. Gemeinsam mit drei LeserInnen bin ich zum zweiten Mal beim VCM am Start und muss zugeben, dass ich schon ein wenig aufgeregt bin. Eine lange Vorbereitungsphase gab es zwar dieses Mal nicht, aber ich werde das beste daraus machen und mein Bestes geben. Solange ich gesund trainiere und nicht wieder eine Verletzung durch das Laufen davontrage, bin ich schon glücklich, wenn wir es heil und happy über die Ziellinie schaffen.

Meine Playlist!

Meine Work Out Playlist

Der Momenta auf den ihr alle gewartet habt: meine Work Out und Sport Playlist! Alle, die am liebsten poppige Songs mit viel Beat beim Sport hören, werden diese Playlist bestimmt lieben.

Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn ihr mir oder meiner Playlist auf Spotify folgt, denn es wird bestimmt bald noch mehr musikalische Schätze zu entdecken geben.

*Einladung – John Harris

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

3 Comments

  • 8 Monaten ago

    Deine Playlist ist der Knaller! Ich freue mich schon wahnsinnig darauf sie nächste Woche beim Laufen/HIIT zu hören. Vom Musikstil passt sie einfach mega gut zu meiner eigenen Sport-Playlist. Danke für die Inspiration. 🙂 ♥

    • Alina
      8 Monaten ago

      Liebe Katja,

      das freut mich so, dass jemand hierbei meinen Geschmack an Musik teilt :-)) Ich werde die Playlist auch erweitern, damit man auch längere Einheiten machen kann!

      xxx

  • 8 Monaten ago

    Liebe Alina!

    Echt toll, dass du Sport so gut in deinen Alltag integrierst. Wünschte mir ich wäre auch so motiviert 🙂
    Deine Playlist finde ich echt super, wenn ich mal Sport mache dann auch nie ohne Musik!

    Liebe Grüße,
    Nina