Berlin Guide: Breakfast, Drinks, Shopping & Sunset

Berlin Guide: Breakfast, Drinks, Shopping & Sunset

Berlin Guide: Breakfast, Drinks, Shopping & Sunset

Ich bin sehr oft in Berlin und das haben natürlich einige von euch gemerkt. Deshalb bekomme ich immer wieder Nachrichten mit Fragen, wo man gut Frühstücken, Essen und  Trinken gehen kann. Ich bin zwar keine Berlinerin (gibt es denn überhaupt noch die wahren Berliner?), aber durch meine ständigen Aufenthalte in der deutschen Hauptstadt, glaube ich den ein oder anderen Insidertipp zu kennen.

Diesen Blogbeitrag mache ich eigentlich auch nur aus purer Faulheit, denn von nun an, wenn mich jemand fragt, ob ich – neben dem ganzen Tourikram – sonst noch Tipps für Berlin habe, verschicke ich einfach nur noch diesen Link. Gute Idee, oder?

Zur Aufklärung: Ich habe die Lokale nach “Bezirk” sortiert. So ist es für euch leichter, herauszufinden, wo sie sind. Erklärungen gebe ich aber keine großen ab, da ich der Meinung bin, dass man ohnehin alle Lokale vorher googelt oder in Instagram eingibt und schaut wie die Bilder aussehen. 

BREAKFAST, FOOD & COFFEE

  • Charlottenburg

– A never ending love story

  • Mitte

–  House of small wonder-  Distrikt Coffee

– Factory Girl

– Superfoods & Organic Liquids

– Commonground

– Daluma

– Chen Che (vietnamesisches Restaurant)

– The Avocado

– Maloa Poké Bowl

Hier bestellt ihr am besten “to go” und genießt eure Bowl im Mabijou Park oder bei der Museumsinsel bei einem kleinen aber feinen Picknick! Dabei lässt sich auch hervorragend der Sonnenuntergang betrachten (siehe: Sunsets)

– Nihombashi Sushi

– Father Carpenter Coffee Brewers

– East & Eden Berlin

  • Kreuzberg

– Le bon

– ORA

– Café Luzia

– Markthalle Neun

– Burgermeister am Schlesischen Tor (beste Burger!)

– Heimweh

– Kaffeebar

  • Neukölln

– Nah am Wasser

– Roamers

  • Prenzlauer Berg

– Suicide Sue

– Cafe Krone

– An einem Sonntag im August

– Café Marlene

– Kauf dich Glücklich

  • Friedrichshain

– Café Datscha

– Silo Coffee

  • Tempelhof

– Café Lux

BARS & CLUBS

 

  • Friedrichshain

– Boxi – Straße voller Bars & Restaurants beim Boxhagener Platz

 

  • Neukölln

– Klunkerkranich (bester Platz zum Sonnenuntergang gucken ever!)

– Dschungel Bar

  • Prenzlauer Berg

– An einem Sonntag im August

 

  • Mitte

– Hackesche Höfe

 

  • Kreuzberg

– Badeschiff

– Café Luzia

Clubs

– Wilde Renate

– Sisyphos

– Kater Blau

– Club der Visionäre

– Auf eigene Gefahr: Berghain

Sunsets

  • Berliner Dom / Museumsinsel
  • Tempelhofer Feld (Picknickkorb und Wein nicht vergessen!)

VINTAGE & NEW SHOPPING

  • Kreuzberg

– Pick & Weight

 

  • Schöneberg

– First & Second Hand

– Garage

 

  • Mitte

– Made in Berlin

– Broke & Schön

– 24 Colours

– Kauf dich Glücklich

  • Neukölln

– Repeater

 

  • Friedrichshain

– Black Vintage Berlin

– Trash Schick

MAUERPARK AM SONNTAG

Wer die Ehre hat einen Sonntag in Berlin zu verbringen, sollte unbedingt den Vormittag im Mauerpark verbringen. Es ist ein Biotop aus Musikern, Künstlern und Dichtern und wirklich einen Besuch wert.

PS: Danke an meine liebe Freundin Denise für die vielen tollen Essensfotos, denn ich bin oft zu gierig, um vor dem Essen noch Fotos zu machen.

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

3 Comments

  • 3 Monaten ago

    Wie praktisch ist dieser Berlin-Guide für die nächste Reise! 🙂

    Ich war auch gerade in Berlin und bin davon begeistert, wie cool die Stadt ist.

    Alles Liebe,
    Hannah

    • Marcia
      3 Monaten ago

      Liebe Hannah,

      freut mich sehr, dass er dir gefällt! Ich werde ihn natürlich auch laufend aktualisieren, sodass nichts altes drin ist :))

      Und ja, oder? Berlin ist der Hammer!!!

      LG

  • Tanja
    3 Monaten ago

    Danke für den super Beitrag! Ich fliege im September zum zweiten mal nach Berlin und werde sicher ein paar Sachen von deiner Liste ausprobieren 🙂
    Aber eines würde mich noch interessieren, wie hast du es ins Berghain geschafft? 😀
    Liebe Grüße, Tanja