5 Podcasts, die ich wirklich höre

5 Podcasts, die ich wirklich höre

5 Podcasts, die ich wirklich höre

Podcasts sind im Vormarsch und gefühlt jeder hört sie gerade. Auch ich bin mit von der Partie und stelle euch heute meine 5 liebsten vor.

Die Tür fällt ins Schloss und die Kopfhörer finden meine Ohren. Kaum ein Weg von A nach B wird ohne Untermalung fremder Stimmen gegangen. Besonders gerne höre ich nämlich Podcasts. Diese müssen nicht immer schwere Themen behandeln, sondern dürfen ruhig auch seichtes Geplaudere beinhalten – aber eines haben meine Lieblingspodcasts gemeinsam: sie stimmen mich auch über das Hören hinaus nachdenklich. Sie finden Eingang in kleine Weisheiten, die ich gerne in Gesprächen einwerfe und bereichern schlicht mein Leben.

Dinge aus der Sicht anderer sehen, das ist hierbei die Devise. Nehmen wir zum Beispiel das Thema “Liebe” her. Das wurde schon tausendmal durchgekaut und die Standpunkte meiner Freundinnen kann ich mittlerweile ganz gut nachvollziehen. Durch Podcasts wird mir aber hin und wieder auch ein anderer, zusätzlicher Blickwinkel eröffnet.

Aber nicht nur Themen, die Teil des eigenen Alltags sind, werden betrachtet – ich bekomme (vor allem durch Zeit Verbrechen und Frisch an die Arbeit) beispielsweise auch eine Ahnung, wie bestimmte Berufsgruppen funktionieren und was Menschen antreibt.

Wie ihr mitbekommen habt, liebe ich Podcasts und diese ganz besonders. Direkt aus meiner Spotify-Bibliothek hier auf das virtuelle Papier gebracht: 5 Podcasts, die ich auch wirklich höre.

Beste Freundinnen

Diesen Podcast höre ich derzeit wohl am meisten – ja ich süchtle ihn geradezu. Durch diese Männer, die als Max und Jakob sowohl tiefsinnige Gedanken als auch oberflächliche Themen teilen, ist mir schon der ein oder andere Aha-Effekt in Bezug auf die, zumindest stereotype, männliche Sicht der Dinge widerfahren. Mir fällt es auf, wie ich immer wieder “Weisheiten” der beiden in Gespräche einbaue und auch noch über Tage hinweg über manche Folgen grübeln muss. Ich lieb’s – give it a try.

Zeit Verbrechen

Die Abgründe der menschlichen Psyche dürfte ein Thema sein, das sehr viele beschäftigt – so auch mich (vielleicht ist das auch ein Grund, wieso ich mich für das Psychologiestudium entschieden habe). Wieso werden schreckliche Taten begangen, wie sieht die Lebensrealität der Täter aus und wie kann Verbrechen auf die Schliche gekommen werden? All diese Fragen interessieren mich brennend und durch Zeit Verbrechen bekomme ich zweiwöchentlich Antworten auf diese. Ein Muss für alle “Real Crime”-Fans.

Frisch an die Arbeit

Dieser Podcast erscheint ebenfalls unter dem Zeit-Dach und widmet sich dem Thema Arbeit. Genauer gesagt, werden in 14-tägigen Interviews spannende Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft über ihr persönliches Verhältnis zu ihrem Beruf befragt. Auf diesem Weg habe ich nicht nur einige Menschen des öffentlichen Lebens ein bisschen besser “kennenlernen”, sondern auch einen Einblick in die unterschiedlichsten Formen der Erwerbstätigkeit erlangen können.

a mindful mess

Madeleine Alizadeh, die Bloggerin hinter DariaDaria, ist wohl den meisten ÖsterreicherInnen in meinem Lebensspektrum ein Begriff. Sie setzt sich schon seit Jahren für das achtsame Umgehen mit unseren Mitmenschen und dieser Erde ein und lässt uns über ihre Social Media Kanäle an ihrem Weg teilhaben. Der neueste Zuwachs in ihrem Medien-Portfolio ist der Podcast a mindful mess, durch den ich immer wieder dazu inspiriert werde, meine Lebensweise zu überdenken und bewusster durch den Tag zu gehen.

Jane knows Wayne

Einen Blog den ich wirklich gerne und auch regelmäßig lese, ist This is Jane Wayne. Nike und Sarah, die sympathischen Gründerinnen hinter dem Medium, sind Frauen, die oft tabuisierten Themen Raum geben. Genauso finden aber auch Geschichten aus der Mode- und Beauty-Welt ihren Platz. In ihrem Podcast Jane knows Wayne kann man den beiden einfach beim Plaudern zuhören – oft bin ich mir gar nicht sicher, ob die Gespräche Erzählsträngen folgen. Ist aber auch egal, denn das brauchen sie nicht. Ich höre ihnen auf alle Fälle gerne zu.

 

Und jetzt seid ihr dran: Welche Podcasts hört ihr am liebsten? Ich bin für Tipps dankbar – gerne würde ich nämlich diese Lister meiner Lieblingspodcasts wachsen lassen.


 

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

1 Comment