fbpx
Cafés zum Arbeiten in Wien | Lernen & Arbeiten mal anders

Cafés zum Arbeiten in Wien | Lernen & Arbeiten mal anders


Cafés zum Arbeiten in Wien | Lernen & Arbeiten mal anders

Manchmal fällt einem in den eigenen vier Wänden einfach die Decke auf den Schädel. Da hilft nur: frische Luft! Und vielleicht auch eine neue Umgebung. Wahlweise mit einem richtig leckeren Heißgetränk und schnellem WLAN. Ich habe für euch nach Cafés zum Arbeiten in Wien gesucht und bin fündig geworden!

Auf Instagram habe ich euch bereits mein Leid geklagt – ich kann mich in letzter Zeit in meiner Wohnung schwer konzentrieren. Es gibt immer tausend Dinge zu erledigen und gleichzeitig mindestens genau so viele, die mich ablenken. Daher habe ich mich in den letzten Wochen durch Wien “gearbeitet” und den einen oder anderen Geheimtipp und natürlich auch Klassiker der Lern- und Arbeits-Cafés in Wien aufgesucht.

Heute teile ich meine Top 6 Cafés zum Arbeiten in Wien mit euch und stelle euch auch eure Favoriten vor. So bleibt euch am Ende nur eins: die Qual der Wahl!

Lernen & Arbeiten im Caféhaus

Meine Favoriten

Coffee Pirates

1. Coffee Pirates

Unangefochtener “König” der Lerncafés in Wien sind wohl die Coffeepirates gleich beim alten AKH. Geschäftiges Treiben und köstliche Heißgetränke charakterisieren das wohl größte  Café in dieser Aufzählung. An diesem Ort liebe ich vor allem die produktive Atmosphäre und die veganen Kuchen!

  • Wo? Spitalgasse 17, 1090 Wien
  • WLAN? Gibt es (meistens :P)
  • Steckdosen? Ein wenig versteckt aber vorhanden!
  • Atmosphäre? Immer sehr busy!

2. Café Hildebrandt

Meine persönliche Entdeckung des Jahrhunderts – das Café Hildebrandt im Volkskundemuseum. Mehr darüber habe ich euch ja bereits in diesem Beitrag zu meinen neuen Lokal-Entdeckungen in Wien erzählt. Bevor ich zu sehr ins Schwärmen gerate, halte ich mich an die wichtigsten Details. Das Café selbst ist unglaublich klein, macht es aber durch die wunderschöne Atmosphäre und Lichtstimmung (es liegt direkt neben dem Garten des Museums) wieder wett. Auch das Essen und die Getränke sind ein Traum. Einziges Manko: ab mittags wird es hier sehr, sehr geschäftig!

  • Wo? Laudongasse 15-19, 1080 Wien
  • WLAN? Vorhanden.
  • Steckdosen? Leider nur zwei (bisher)
  • Atmosphäre? Bis Mittags perfekt – dann wird es ein wenig zu voll.

3. Schadekgasse 12

3. Schadekgasse 12

Ich war hier vor allem abends, bis mich eine Leserin darauf aufmerksam gemacht hat, dass es sich hier auch wundervoll arbeiten lässt. Tatsächlich werden alle meine “Checkboxen” auch durch das kleine Café in der Schadekgasse erfüllt. WLAN? Check. Steckdosen? Check. Gute Getränke? Check. Einziges Manko: es darf geraucht werden.

  • Wo? Schadekgasse 12, 1060 Wien
  • WLAN? Vorhanden.
  • Steckdosen? k.A.
  • Atmosphäre? Bis Mittags perfekt – dann wird es auch hier voll.

4. La Mercerie

Vom kleine französische Refugium in der Berggasse habe ich euch schon einmal in meinen Tipp 3 Instagram Cafés Wien erzählt. Durch die großen Fenster wundervolle Voraussetzungen zum “People Watching” und gleichzeitig eine tolle Atmosphäre zum Arbeiten. Das holzlastige Interieur macht es super gemütlich und die kleinen Nischen bieten einen tollen Rückzugsort. Ob zum Arbeiten, Lunchen oder auf einen Café – auf jeden Fall eines meiner Lieblingscafés in Wien.

  • Wo? Berggasse 25, 1090 Wien
  • WLAN? Vorhanden.
  • Steckdosen? k.A.
  • Atmosphäre? Bis Mittags perfekt – dann wird es auch hier voll.

5. Café Telegraph

5. Café telegraph

Ein Fixplatz für Studenten – das Café Telegraph! Hier gibt es nicht nur leckeres Frühstück sondern auch die perfekte Bedingungen für eine intensive Lern- und Arbeits-Session. Die Einrichtung ist modern und gemütlich, im Sommer gibt es einen wunderschönen Schanigarten.

  • Wo? Garnisongasse 7, 1090 Wien
  • WLAN? Vorhanden.
  • Steckdosen? k.A.
  • Atmosphäre? Studentisch und nicht zu voll – vor allem im Sommer ein Traum!
Top 3 Instagram-Cafés in Wien Wien hat viele wunderschöne Cafés - doch diese hier sind die am meisten fotografierten!

Top 3 Instagram-Cafés in Wien

Wien hat viele wunderschöne Cafés - doch diese hier sind die am meisten fotografierten!

Hier entlang

6. Starbucks

Der Klassiker darf in so einer Aufzählung natürlich nicht ungenannt bleiben. Ob im 7.,3. oder 1. Bezirk – hier findet man immer eine gute Arbeitsatmosphäre und Gleichgesinnte, die ebenfalls nach ein wenig Konzentration suchen.

  • Wo? Rotenturmstrasse 22 (1010), Braunerstrasse 2 (1010), Neubaugasse 4 (1070),  Invalidenstraße 11 (1030)
  • WLAN? Vorhanden.
  • Steckdosen? Vorhanden.
  • Atmosphäre? Geschäftige Caféhaus-Atmosphäre mit amerikanischem Touch.

Eure Favoriten

Cafés zum Arbeiten und Lernen in Wien

Zum Abschluss möchte ich euch natürlich die Klassiker und Geheimtipps, die von euch genannt wurden, nicht vorenthalten! Mit dabei sind stadtbekannte Go-To-Spots aber auch der ein oder andere Tipp für alle, die es gerne ein wenig ruhiger mögen. Schaut auf jeden Fall selbst vorbei und macht euch ein Bild – denn probieren geht über studieren (oder so :P).

  • Das Möbel
  • Siebenstern
  • Burggasse 24
  • J Hornig
  • Schadekgasse 12
  • Jonas Reindl
  • Phil
  • Karmafood Wien
  • Dirwater
  • Phil
  • Ausnahmsweise
  • Blue Orange
  • Weltcafe
  • Drechsler
  • Josefine
  • Teastories
  • Vollpension

Habt ihr noch Tipps für Cafés zum Arbeiten und Lernen in Wien?

Dann immer her damit!

 

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

3 Comments

  • 3 Monaten ago

    toller Beitrag! Ich muss endlich mal ins Café Telegraph und am Wochenende gehe ich mit meiner Mama zu Café Hildebrandt frühstücken! Danke für die Tipps. Ich kann dir noch das Nook empfehlen!
    Liebe Grüße, Sandra / https://shineoffashion.com/
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  • 3 Monaten ago

    Hallo!
    Da sind ja tolle Tipps dabei, manche der Cafés kannte ich noch gar nicht und werde ich sicherlich demnächst ausprobieren.
    Liebe Grüße,
    Nina

    • Alina
      3 Monaten ago

      Das freut mich so! Ich wünsch dir viel Spaß beim Entdecken!