fbpx
Packliste für den Sommer-Urlaub | 2 Wochen Backpacken

Packliste für den Sommer-Urlaub | 2 Wochen Backpacken

Packliste für den Sommer-Urlaub | 2 Wochen Backpacken

Jedes Mal das Gleiche vor dem Urlaub: in der letzten möglichen Minute wird der Rucksack ausgepackt und man steht ratlos davor. Wie habe ich das sonst immer gemacht? Wo fange ich an? Heute habe ich die Lösung für euer Problem: den ultimativen Leitfaden für einen guten Start in den Backpacker-Trip. Meine Packliste für den Sommer-Urlaub 2019!

PACKLISTE FÜR DEN SOMMER-URLAUB

Reisen ist für mich wie Balsam für die Seele und daher mache ich es so oft ich kann. Während ihr diese Zeilen lest, befinde ich mich gerade in Costa Rica oder Nicaragua und halte meine Nase in die Sonne (wenn ich nicht gerade auf einem Surfbrett anzutreffen bin). Der Weg hierher war jedoch gar nicht so einfach, denn wie immer war ich wieder einmal viel zu spät mit dem Packen dran und habe wieder einmal “last minute” alle essenziellen Dinge zusammengepackt. Doch einen Punkt habe ich dieses Mal schlauer gemacht, denn mein Wahnsinn hatte vor diesem 2-wöchigen Sommer-Urlaub System! Ich habe mir eine Packliste erstellt, die ich nun mit euch teilen möchte. So vergesst ihr garantiert nichts mehr Zuhause und haltet Ordnung im Rucksack vor und während dem großen Trip.

Bevor wir mit meiner (eher konkreten) Liste starten, hat Nina hier noch allgemeine Tipps fürs Backpacken für euch, die ihr nicht verpassen dürft:

Tipps fürs Packen zum Backpacken Jeder, für den es länger ins Ausland geht oder ging, wird sich schon diese Frage gestellt haben: was soll mit? Hier teile ich meine ultimativen Tipps fürs Backpacken mit euch.

Tipps fürs Packen zum Backpacken

Jeder, für den es länger ins Ausland geht oder ging, wird sich schon diese Frage gestellt haben: was soll mit? Hier teile ich meine ultimativen Tipps fürs Backpacken mit euch.

Hier geht's zum Beitrag

2 Wochen verreisen mit Rucksack

Meine Packliste

Jede gute Packliste lebt von Organisation, daher würde eich euch unbedingt empfehlen, in diese oder ähnliche Travel-Compartments zu investieren. Sie halten Ordnung im Rucksack und helfen dir, schnell ein- und auszupacken. Ich schwöre auf sie und könnte nicht mehr ohne verreisen!

Essentials: Kleidung für 2 Wochen Sommer
  • 1 dünner, langer Pullover (für den Flug)
  • 2 Leggins (für Sport/Bus- oder Flugreisen) oder lockere. lange Hose
  • 1 lockeres langärmliges T-Shirt
  • 2-3 kurze Hosen
  • 2-3 Kleider
  • 4-5 T-Shirts
  • dünne Jacke (Jeans)
  • Unterwäsche
  • Socken
  • Pyjama
  • 1 Halstuch/Bandana
  • Kappe/Hut
  • 3-4 Bikinis oder Badeanzüge
  • Flip-Flops oder Birkenstock
  • Feste Schuhe oder Sneaker
  • Sandalen
  • Zum Ausgehen: 1 hübscheres Top/Kleid
  • Zum Trainieren: 1 Sporttop/BH

Geheimtipps für deinen Rucksack

Essentials: Ja nicht vergessen!
  • 1 kleines Reisehandtuch fürs Gesicht (ich habe diese hier und liebe sie!)
  • 1 großes Reisehandtuch für den Körper/Strand (ich habe diese hier und liebe sie!)
  • Reise Apotheke
    • Medikamente gegen Kopfweh/Entzündungen/Fieber (Ibuprofen/Paracetamol)
    • Medikamente gegen Übelkeit
    • Medikamente gegen Krämpfe
    • Pflaster* (am besten wasserfest)
    • Lucas‘ Papaw Ointment (in Australien entdeckt, falls Du also dort vorbeikommst: mein Allheilmittel, auch sehr gut bei Sonnenbrand, Mückenstichen und ersetzt generell die Wundsalbe)
    • Medikamente gegen Durchfall / Kohletaletten
  • Sonnenkosmetik (1x Gesicht und 1x Körper)
  • Moskito-Schutz
  • Schloss (für Hostels)
  • Tolino mit Büchern
  • Allzweck Adapter für alle Fälle
  • Sonnenbrille
  • 1-2 Handtaschen/Jutebeutel/Hüftbeutel
  • Batterie-Pack fürs Handy
  • Ladekabel

Handgepäck – das reist im kleinen Rucksack mit

Essentials: Ja nicht vergessen!

Viel Spaß beim Reisen!

Habe ich etwas Wichtiges vergessen? Lasst es mich hier gerne wissen 👇🏻

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

1 Comment

  • 2 Monaten ago

    Hallo,
    das ist wirklich eine super Liste fürs Packen und kann sicher vielen Leuten gut Hilfestellung leisten. Tatsächlich packe ich meistens schon recht früh und gerne meine Tasche/Koffer, habe aber immer Angst etwas zu vergessen, weshalb ich mir deshalb immer eine Packliste schreibe.

    Liebe Grüße,
    Nina