Blackberry Cheesecake mit Crunch aus Lotus-Keksen

Blackberry Cheesecake mit Crunch aus Lotus-Keksen


Blackberry Cheesecake mit Crunch aus Lotus-Keksen

Als wir letztens bei den Eltern meines Freundes zu Besuch waren, hatten sie so viele Brombeeren im Garten, dass sie nicht wussten, was sie noch alles damit machen sollten. Sie haben Marmeladen gekocht, für Smoothies verwendet und zum Frühstück gegessen, Kuchen gebacken, aber sie wussten nicht, was sie noch alles damit anrichten sollten. Ich hatte total Lust einen Kuchen zu backen und die Mutter meines Freundes meinte nur: “Mach nur, aber schau, dass du Brombeeren benutzt.” Gesagt, getan!

Zutaten

  • 350g Brombeeren (+ 100g für Deko)
  • 2 Packung Vanillezucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Kardamom
  • 2 EL Honig
  • 250g Lotus-Kekse (+ 4-5 für Deko)
  • 50g gemahlene Haselnüsse (+ 1 Handvoll für Deko)
  • 150g Butter
  • 450g Frischkäse
  • 200g Mascarpone
  • 70g Zucker
  • 50g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 Prisen Salz

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 160 Grad Ober- & Unterhitze) heizen.
  2. Brombeeren gut waschen und anschließend in einem Topf mit 1 Packung Vanillezucker, Zimt, Kardamom und Honig mischen und bei kleiner Hitze aufkochen bis die Herren weich sind.
  3. In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und danach zusammen mit den Lotuskekse zusammen mit den Haselnüsse (sofern sie nicht schon gemahlen sind) und einer Prise Salz im Mixer mahlen.
  4. Backpapier in eine 22 cm-Durchmesser Kuchenform auslegen und den Rand der Form mit Butter bestreichen.
  5. Die Keksmasse gleichmäßig auf dem Formboden drücken und im Ofen etwa 10 Minuten backen, danach auskühlen lassen.
  6. Nun die Beeren im Mixer pürieren und erkalten lassen.
  7. Als nächstes den Frischkäse mit dem Zucker, der zweiten Packung Vanillezucker und der letzten Prise Salt cremig rühren. Das Mehl unterrühren und die Eier einzeln untermengen.
  8. Das Brombeeren-Püree, die Mascarpone und das Zitronensaft dazugeben und gut verrühren bis die Masse gleichmäßig rot gefärbt ist.
  9. Die Kuchenmasse nun in der Form über den Kuchenboden verteilen und im Ofen bei 160 Grad Ober- & Unterhitze etwa 40 Minuten backen. Man kann den Kuchen auch vorher schon rausholen. So bleibt die Creme innen noch weich.
  10. Den Kuchen nun in der Form erkalten lassen und dann ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.
  11. Nun den Kuchen mit den übrigen Beeren, den restlichen Lotuskeksen und Haselnüssen garnieren.

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

1 Comment